Aglow

Ulrike Plessing

Name: Christina Bischoff
Geburtsjahr: 1975
Wohnort: Pforzheim
Email-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

FAMILIE

Als Älteste von 4 Geschwistern bin ich in einer wunderbaren Familie im Schwarzwald aufgewachsen.
Zusammen mit meinem Mann lebe ich glücklich verheiratet seit mehr als 20 Jahren in Pforzheim.

KONFESSION

Gemeinde: Christusgemeinde Pforzheim

Mein geistliches Zuhause ist die Christusgemeinde Pforzheim. Dies ist eine evangelische Freikirche im Mühlheimer Verband, in der mein Mann und ich aktiv mitwirken.
Ich schätze die Gastfreundschaft, Herzlichkeit und Gemeinschaft dort sehr. Nachdem ich viele Jahre im Kinderdienst tätig war, bin ich jetzt mit Freude im Team des Hörenden Gebets und im Dekorationsteam dabei.

BERUF

Berufsausbildung: Kinderkrankenschwester

Von Beruf bin ich Kinderkrankenschwester und arbeite in einer Kinderarztpraxis. Meine Arbeit liebe ich sehr. Die jahrelange Tätigkeit in der Kinderklinik und jetzt in der Praxis machen den Beruf so vielseitig. Es bereitet mir Freude, mit Menschen zusammenzuarbeiten, und Kinder sind in ihrem Wesen einfach herzerfrischend.

MEINE (AUF)GABE BEI AGLOW

Vorstandsmitglied, Mandat: Kommunikation

Bei Aglow bin ich ungefähr seit 2005. Zuerst als Mitarbeiterin in der Gruppe Pforzheim und seit ca. 3 Jahren als deren Leiterin. Von Anfang an habe ich mich in der Aglow-Familie wohlgefühlt. Es ist so bereichernd, wenn Frauen in ihrer Unterschiedlichkeit aus verschiedenen Gemeindehintergründen und Generationen zusammenkommen und sich in Jesus eins machen.
Ich liebe es, mich gemeinsam mit anderen auf den Weg zu machen, Beziehung zu leben, kreativ zu sein und zu gestalten. Dies möchte ich auch als ein Teil des Deutschlandvorstands gerne tun.

MEINE BERUFUNG UND VISION FÜR AGLOW

Vor 2 Jahren noch war eine Mitarbeit im Vorstand für mich undenkbar - doch für Gott war das kein Problem. Er hat immer wieder zu mir gesprochen, und das auf deutliche und manchmal humorvolle Art und Weise. Gott hat Wege für mich vorbereitet, bis hin zum Wechsel meines Arbeitsplatzes, und er hat nun die Mitarbeit im Vorstand ermöglicht.
„Ich sage JA zu Gottes Wegen und seinen Plänen“: Diese Aussage hat mich in den vergangenen Monaten, bis die Entscheidung getroffen war, oft bewegt.

Meine Vision für Aglow: Viele Lichter, die gemeinsam hell scheinen.
Menschen, die entzündet werden von der Liebe Gottes, sich ihm zuwenden, echte Gemeinschaft in den großen und kleinen Aglow-Gruppen erleben, dort „ankommen“ und wachsen können. Generationsübergreifend.
Ich sehe Aglow als eine Bewegung, die Ausschau hält nach dem, was Gott in Deutschland vorbereitet hat, und die gemeinsam im Gebet dafür einsteht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.