Aglow

Bianca Fuchs

Name: Karola Platzöder
Geburtsjahr: 1952
Wohnort: Dachsbach, Bayern
Email-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

FAMILIE

Ich bin seit 50 Jahren glücklich verheiratet. Ein Sohn wohnt mit seiner Frau in der Nähe, der andere Sohn lebt und arbeitet in der Schweiz.
Mit meinem Mann zusammen – wir sind beide Rentner - lebe ich in unserem Haus auf dem Land.

KONFESSION

Gemeinde: Evangelisch Freikirchliche Gemeinde

Ich bin Mitglied einer Pfingstgemeinde und arbeite bereits seit längerer Zeit im Team Gottesdienstmoderation und im Gebetsteam mit.
Ich schätze die offene, liebevolle Gemeinschaft mit den Geschwistern in unserer Kleingruppe. Ebenso liebe ich den klaren, glaubensstärkenden Input während der Gottesdienste und besonders auch die Lobpreis- und Anbetungszeiten.

BERUF

Berufsausbildung: Büroangestellte

Ich bin Rentnerin. Während meiner beruflichen Tätigkeit habe ich lange Zeit in einem Personalbüro gearbeitet.
Ich habe Kenntnisse im Bürowesen, und ich liebe den Kontakt mit Menschen.
Besonders geliebt habe ich es, in meinem Berufsleben Menschen in ihrer Verschiedenartigkeit kennenzulernen und ihnen behilflich zu sein, ihre Arbeit gerne zu machen. Es hat mir Freude gemacht, auf diese Weise meinen Teil zum Wachstum des Betriebes und somit zur Erhaltung der Arbeitsplätze beizutragen.

MEINE (AUF)GABE BEI AGLOW

Vorstandsmitglied, Mandat: Training

Weil ich eine klare Berufung von Gott für Aglow bekommen habe, darum bin ich bei Aglow. Ich liebe die offene, liebevolle, wahrhaftige, konfessions-, kultur- und nations- übergreifende Gemeinschaft sowie die Möglichkeit, im Glauben und im Dienst zuzunehmen. Meine stärkste Gabe liegt im Hirtendienst.

Ich bin seit 1987 bei Aglow. Angefangen habe ich im Dekoteam, später wurde ich als Stellvertretung in den Vorstand einer örtlichen Gruppe gewählt. 5 Jahre lang war ich die Leiterin dieser Gruppe. Während dieser Zeit habe ich eine weitere Aglowgruppe gegründet und diese auch einige Zeit selbst geleitet. Ich wurde als Regionale Koordinatorin berufen und danach in den nationalen Vorstand mit der Aufgabe der Schatzmeisterin. 2010 bin ich aus diesem Dienst ausgeschieden, um die die Gruppen in der Region besser unterstützen zu können.

Seit kurzer Zeit arbeite ich wieder als Mitglied des nationalen Vorstandes mit dem Schwerpunkt Training.

MEINE BERUFUNG UND VISION FÜR AGLOW

Nach der Auflösung der Regionalverantwortung und der Anfrage für den Deutschlandvorstand erinnerte mich Gott an die Worte, die er schon länger
vorher zu mir geredet hatte. ER sprach dadurch ganz neu zu mir, ER hat die Berufung
in den Vorstand erneut bestätigt.
Ich liebe es, in persönlichem Kontakt mit Menschen zu sein. Und so ist es auch mein Ziel, dass die Leiterinnen und Leiter mit den Mitarbeitenden in den örtlichen Aglowgruppen Unterstützung bekommen. Ich möchte dazu beitragen, dass sie in ihrem persönlichen Vertrauen zu Gott und in Seinem Heiligen Geist wachsen, auch innerhalb ihrer Gruppe, und dass sie ihre Begabungen und Fähigkeiten entdecken, entfalten und mit großer Freude und Kraft darin dienen.
Meine Vision für Aglow Deutschland ist, dass die bestehenden Aglowgruppen in ihrem Dienst weiter ermutigt und gestärkt werden, und dass sich an vielen weiteren Orten Frauen und Männer durch den Heiligen Geist berufen und bewegen lassen, um noch viel mehr Menschen mit Jesus Christus in Berührung zu bringen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.