Thema: Ich wäre so gerne anders!

AGLOW EssehofBeginn: 9:30 Uhr
Referentin: Anabell Schrader

„Die Gegenwart meistern, die Vergangenheit bewältigen und die Zukunft gestalten!“ Anabell Schrader erlebt, dass das mit Gott möglich ist. Wenn Sie sich dieser Lebens-Herausforderung neu oder wieder neu stellen wollen, sind Sie herzlich zu unserem Frühstückstreffen eingeladen.

Anabell Schrader (48) ist in der Beratungsarbeit tätig, ihr Thema sind Glaubens-, Lebens- und Beziehungskrisen. Sie wird an diesem Vormittag darüber sprechen, wie man frei werden kann von inneren Blockaden, um mit sich selbst, seinem Umfeld und mit Gott versöhnt zu leben. So ist es möglich, dass die Sehnsucht "anders" zu sein, nicht nur ein Wunsch bleibt!

Das Treffen beginnt mit einem Frühstücksbüffet (13 Euro). Gerne dürfen Sie Ihren Partner, Freunde, Bekannte oder Arbeitskollegin mitbringen! 

Bitte melden Sie sich bis zum 11. November 2018 an!

Veranstalter:

AGLOW-Essehof und AGLOW International im Ev. luth. Pfarrverband Hordorf-Essehof-Wendhausen, Tel.: (05306) 23 87, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ort: Gaststätte "Ahornschänke" Weddel Ahornallee 10,  38162 Cremlingen-Weddel 

 Falls Sie Interesse an unseren AGLOW-Treffen haben, aber an diesem Termin verhindert sind, schreiben Sie uns eine E-Mail (essehof@aglow.de), wir nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf! Wir informieren Sie dann regelmäßig und unverbindlich per E-Mail über unsere Treffen.

Aktuelles

Neu: Blog Jane Hansen


Finden Sie jetzt auf unserer Website die Blog-Beiträge von Jane-Hansen, Präsidentin der weltweiten AGLOW-Arbeit. Zum Blog...

Mitmachen?!

Möchten Sie bei AGLOW mitmachen?!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok