Thema: Angst - Frei! Geht das überhaupt?

AGLOW KaarstVideovortrag von Mari Schmidt

Da der Besuch auch von christlichen Veranstaltungen zur Zeit nur mit großen Einschränkungen möglich ist, hat sich unsere Referentin angeboten, ein Video ihres Vortrages zu erstellen;  so können Sie sich ihr persönliches Glaubenszeugnis bequem zu Hause anschauen! Vielleicht laden Sie Ihre Freundin dazu ein?

Angst ist etwas, das uns in die Wiege gelegt wird, im Grundsatz sehr weise! Angst soll uns davor bewahren, etwas zu tun, das nicht gut ist. Aber was ist, wenn dieses Gefühl unser Leben bestimmt? Dieses Jahr erlebten wir den Sturm “Sabine“ und dann Covid 19 - eine herausfordernde Zeit. Wie gehen wir damit um – können wir diese Zeit als Chance sehen?  
Mari Schmidt (57) ist durch einige Herausforderungen im Leben gegangen und musste ihre eigenen, tiefen Ängste überwinden. Ein Leben ohne Angst ist HERRlich, Glaube und Vertrauen zu Gott haben ihr dabei geholfen.

 “Mut ist Angst mit Gebet“ – ein Motto, das ihren Lebensweg begleitet, auch in dieser unsicheren Zeit. 
Mari Schmidt ist 57 und hat einen erwachsenen Sohn. Seit über dreißig Jahren lebt sie  ihren Glauben aktiv in Gemeinden des BfP (Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden). 

Der Vortrag ist ab 23.06.2020 um 20 Uhr verfügbar unter: https://youtu.be/6E9VpxRq258

 

Veranstalter:
AGLOW-Gruppe Kaarst
Gudrun Brinkmann, Tel.: (02161) 67 26 79
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Falls Sie Interesse an unseren AGLOW-Treffen haben, aber an diesem Termin verhindert sind, schreiben Sie uns eine E-Mail (kaarst@aglow.de), wir nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf! Wir informieren Sie dann regelmäßig und unverbindlich per E-Mail über unsere Treffen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.