Go(o)d stories: Das Leben ist kein Ponyhof!

AGLOW KaarstBeginn: 10:30 Uhr
Referentinnen: Gyopar Berk-Sipos, Rita Leo und Gudrun Brinkmann

Gerade wenn es darum geht, mit schwierigen, oft kräftezehrenden Situationen im Leben umzugehen, hört man im Alltag immer wieder diese Redewendung: Das Leben ist kein Ponyhof!

Drei Teammitglieder der AGLOW-Gruppe-Kaarst berichten von persönlichen Herausforderungen im Umgang mit Leiden, Sterben und Tod.
Gyopar Berk-Sipos, Rita Leo und Gudrun Brinkmann möchten an diesem Morgen ihre ganz persönliche Geschichte weitergeben und berichten, wie ihnen in allem Leid der lebendige Glaube
an Jesus Christus und das Wort Gottes Kraft und Hilfe gaben. Der Bibelvers, „Alles vermag ich durch ihn, der mir Kraft gibt“ (Philipper 4,13) und viele andere Trost-und haltgebende Bibelverse und Gebete
füreinander haben sie immer wieder gestärkt.

Im Anschluss besteht Gelegenheit, bei Kaffee, Tee und Kuchen miteinander ins Gespräch zu kommen

Zur Deckung der Kosten bitten wir um eine Spende. Um Anmeldung wird gebeten.

Treffpunkt: Ort: Johanneskirche, Novesiastr. 2, 41564 Kaarst-Büttgen

Veranstalter:
AGLOW-Gruppe Kaarst
Gudrun Brinkmann, Tel.: (02161) 67 26 79
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Falls Sie Interesse an unseren AGLOW-Treffen haben, aber an diesem Termin verhindert sind, schreiben Sie uns eine E-Mail (kaarst@aglow.de), wir nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf! Wir informieren Sie dann regelmäßig und unverbindlich per E-Mail über unsere Treffen.

Aktuelles

Mitarbeitertagung 2019

 AGLOW Begriffe

Starke Worte, die viel mit uns und unserem Auftrag bei AGLOW zu tun haben.

Als Gäste dürfen wir wieder die Immanuel Lobpreiswerkstatt Ravensburg erwarten, und zum ersten Mal dabei: Jutta Hartl vom Gebetshaus Augsburg.

Weiterlesen ...

Mitmachen?!

Möchten Sie bei AGLOW mitmachen?!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.