Thema: "Frau - ärgere dich!"

AGLOW GreizBeginn: 19.30 Uhr   Referentin: Margitta Rosenbaum

Darf man seinen Gefühlen freien Lauf lassen und sich wirklich ärgern? Das kennen wir alle: Wenn unterschiedliche Interessen aufeinander prallen, müssen Dinge geklärt werden. Manchmal gibt es keine Einigung und man muss sich mit den Umständen abfinden. Aber wie geht man damit um?Hier spielen unsere Persönlichkeit und unser Temperament eine große Rolle, aber auch Prägung und Erziehung: Wenn man gelernt hat „immer lieb“ zu sein, geht man Auseinandersetzungen eher aus dem Weg, statt die Konfrontation zu suchen und sich unbeliebt zu machen.

Margitta Rosenbaum möchte Mut machen, Ärger bewusst wahr zu nehmen, bevor „das Fass überläuft “ und aufzeigen, wie wir aus Gottes Sicht damit umgehen können. Dann kann Ärger zu einer Kraft werden, die unser Leben positiv verändert.

Margitta Rosenbaum (62) ist verheiratet und lebt im Erzgebirge. Sie arbeitet als Reisereferentin für die Arbeitsgemeinschaft biblische Frauenarbeit (ABF) und ist ehrenamtlich auch als Journalistin und Buchautorin unterwegs.

Der Eintritt ist frei. Zur Deckung der Kosten bitten wir um eine Spende. Gerne dürfen Sie auch ihre Freundin, Nachbarin oder Kollegin mitbringen. Männer sind herzlich willkommen.

 Die nächste Veranstaltung ist am 03. September 2020.

Veranstaltungsort: Vogtlandhalle Greiz, Konferenzraum 1u.2, Carolinenstraße 15

Veranstalter:
AGLOW-Gruppe Greiz
Birgit Förster
Tel. 03661/ 38 14
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Falls Sie Interesse an unseren AGLOW-Treffen haben, aber an diesem Termin verhindert sind, schreiben Sie uns eine E-Mail (greiz@aglow.de), wir nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf! Wir informieren Sie dann regelmäßig und unverbindlich per E-Mail über unsere Treffen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.