Thema: Mir Höhen und Tiefen durchs Leben.

AGLOW Ansbach

Beginn: 15.00 Uhr Referentin: Gerda Reuter

 

Wie wird aus Resignation, Hoffnung und aus einer Sackgasse ein neuer Weg? Gerda Reuter, kennt schwere Krankheitstage, ausweglose Situationen sowie persönliches Leid.

Sie bekam die Diagnose Hirntumor. Die Frage: "Wenn es einen Gott gibt, warum lässt er diese Dinge zu?",

stellt Gerda Reuter sich in ihrem Leben nicht mehr.  Sie ist trotz viel Leid zu der Erkenntnis gekommen: wir haben einen großen Gott, der uns duch jede Situation im Leben trägt. Sie hat erfahren, dass es immer Hoffnung und neue Wege gibt.

Gerda Reuter ist verheiratet und hat drei Kinder sowie fünf Enkelkinder. Die 61-jährige lebt in Lehrberg.

 

Sie sind herzlich eingeladen auch Ihre Freundin und Kollegin mitzubringen.

Der Eintritt ist frei. Zur Deckung der Kosten bitten wir um eine Spende.

 

Ort: Freie evangelische Gemeinde, Kronacherstr. 6, 91522 Ansbach

Das nächste Treffen ist am 17.09.2019.

Veranstalter:
AGLOW-Gruppe Ansbach
Marianne Haßler

T: 0981-950 86 88

M: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Falls Sie Interesse an unseren AGLOW-Treffen haben, aber an diesem Termin verhindert sind, schreiben Sie uns eine E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), wir nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf! Wir informieren Sie dann regelmäßig und unverbindlich per E-Mail über unsere Treffen.

Aktuelles

Neu: Blog Jane Hansen


Finden Sie jetzt auf unserer Website die Blog-Beiträge von Jane-Hansen, Präsidentin der weltweiten AGLOW-Arbeit. Zum Blog...

Mitmachen?!

Möchten Sie bei AGLOW mitmachen?!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok