Aglow

strand"Stell dir vor, du stehst an einem weiten Strand. Alles ist ruhig, nichts bewegt sich. Und dann kommt plötzlich ein starker Wind auf. Der ganze Strand gerät in Bewegung, der Sand beginnt zu fliegen - und du stehst mitten drin. Du kannst den Wind nicht sehen - aber du siehst und fühlst, was er tut: Er bewegt den Sand und schafft neue Landschaften. Genauso ist es mit Gott: Du kannst ihn nicht sehen, aber du siehst und spürst, was er tut. Er bewegt Menschen und verändert ihr Leben völlig. Er schafft Neues, und seine schöpferische Kraft ist unendlich.“

Die Vision von Aglow Deutschland lautet:

Deutschland bewegen: pray - go - share - disciple - grow

Wir sind überzeugt: Mit Gottes Kraft bringen wir Bewegung in unser Land.
Die 5 Schwerpunkte unserer Vision bewegen, verändern und erneuern die Menschen in unserem Land von Grund auf:

aglow vision

Aglow fördert authentische, gute Begegnungen. Menschen erleben, dass ihr Glaube Weite und Tiefe bekommt. Dort, wo sie sich auf die Suche nach Gott machen, erweitert sich ihr Horizont. Veränderung ist ein natürlicher Prozess, der dort beginnt, wo wir uns frei und offen begegnen und über unsere go(o)d stories ins Gespräch kommen. Denn genau hier entsteht neue Hoffnung für die kleinen und großen Probleme unseres Lebens.

Wir träumen davon, dass es überall in Deutschland viele große und kleine Aglow Gruppen gibt, in denen Menschen ganz konkret über ihren Glauben reden, Jesus begegnen und seine lebensverändernde Kraft kennenlernen. Diese Begegnung verändert alles, und sie bringt Heilung in das Leben dieser Menschen und in unser Land.“

Andrea John, Vorsitzende

News

Leitplanken für ein fruchtbares Jahr 2022

guard rail g4de26ef72 1920

Für viele Menschen ist der Jahreswechsel ein strategisches Datum.
Wir überdenken unsere Prioritäten, fassen gute Vorsätze.
Wir denken darüber nach, was wir besser oder anders machen wollen.
Ein sehr guter Zeitpunkt also, unser Leben wieder neu auszurichten.

Ich möchte Ihnen für das kommende Jahr 2 Leitplanken an die Seite stellen und Sie ermutigen, sie aufzuschreiben und in diesem Jahr immer wieder anzuschauen.

Linke Leitplanke: „Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn getrennt von mir könnt ihr nichts tun.“ (Johannesevangelium 15,5)

Rechte Leitplanke: „Ich vermag alles durch den, der mich stark macht, Christus.“ (Philipperbrief 4,13)

Nichts getrennt von Jesus zu tun ist der eine wichtige Grundsatz und die Voraussetzung für gute Früchte in unserem Leben. Und die zweite Aussage ist genauso wichtig: Alles ist möglich durch Christus, der uns die Kraft gibt, die wir brauchen.
Diese beiden Leitplanken gehören eng zusammen: Ohne Jesus können wir nichts tun – aber mit ihm ist alles möglich!

Und so ermutige ich Sie ganz persönlich: Richten Sie Ihr Jahr 2022 ganz bewusst aus zwischen diesen beiden Leitplanken: Nah an Jesus dranbleiben, und alles ist möglich!

Gott segne Sie! 

Ihre Andrea John

Vorsitzende Aglow Int. Deutschland e.V.

                                                                     


Möchten Sie bei AGLOW mitmachen?!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.