Tiefer einsteigen

21.06.2018

Ich bin gerade von einer Besprechung mit Asher Intrater zurückgekommen, die in Jerusalem stattgefunden hat. Es war eine Zusammenkunft von etwa 70 – 90 apostolischen und prophetischenLeitern aus der ganzen Welt. 

 Das Ziel war, die dritte grosse Erweckung zu diskutieren, die internationale Gemeinde und die Endzeit. Aglow hatte das Vorrecht, Teil dieser einzigartigen und kraftvollen Zusammenkunft zu sein. Es war auferbauend und inspirierend, die Gedanken dieser weltweiten Leiter zu hören. Ganz sicher sind da viele Leute auf der ganzen Welt, die sich aufmachen, Jesus lieben und die Zeichen der Zeit verstehen. Aglow, wir sind für eine Zeit wie diese berufen worden! Gott sah das schon lange und hat bestimmt, dass dies die richtige Zeit war, dass Frauen erweckt würden und dass Frauen und Männer gemeinsam auf dasselbe Ziel hinarbeiten und die Zeichen des Himmels verstehen. 

Verändernde Zeiten

An unserer Konferenz zum 50-jährigen Bestehen wurde klar, dass Gott uns ein neues Mandat geben möchte und zwar möchte Er aus drei Mandaten ein alles umfassendes Königreich-Mandat machen, damit  das Königreich Gottes vorangetrieben wird und die Menschen ausgerüstet werden auf die Wiederkunft des Herrn hin. 

Im Jahr 2008 hat uns Gott gesagt, dass wir Seine sichtbare Hilfe auf der Erde würden. Gott hat uns diese Mandate gegeben, mit denen wir gearbeitet haben und wenn sie zu Ende gehen, gehen sie mit Ehre und Erfüllung zu Ende und werden mit etwas absolut Wunderbaren und Traumhaften ersetzt. 

Er hat uns gezeigt, wer wir sind und wer Er versprochen hat für uns zu sein, wenn die Dunkelheit in der Welt zunimmt. Er hat uns in Richmond bestätigt, dass Er uns geistlich gesetzt hat über die Mächte im Luftraum zu herrschen, wenn wir beten und mit Ihm eins werden, sodass wir erleben, wie sich die Atmosphäre über ganzen Nationen so verändert, dass ganze Völkergruppen zu Gott hingezogen werden. 

Und Völker strömen zu deinem Lichte, und Könige zu dem Glanz, der über dir aufstrahlt. Hebe deine Augen auf und sieh umher: Alle sind sie versammelt und kommen zu dir. Deine Söhne kommen von ferne, und deine Töchter werden auf den Armen getragen. Jesaja 60, 3-4

Aus Geist geboren - vom Geist geleitet

Wie wir in vergangenen Briefen betont haben, ist Aglow aus dem Geist geboren und fährt weiter, vom Geist geleitet zu werden. 

Ich glaube, dass wir nur ein kurzes Zeitfenster haben, um unsere Leute vorzubereiten. In allem, was wir tun, müssen wir vom Geist geleitet werden: Wenn wir sprechen, beten und wenn wir geben. 

Chuck Pierce sprach in Richmond darüber, dass Gott uns beobachtet, wie wir dem apostolischen Ort, der uns ausgesandt hat, geben. Was für eine mächtige Aussage! Gott beobachtet, wie wir in diesem Jahr geben. Warum? Ich glaube, dass Er will, dass wir genügend Geld haben, damit Aglow weiterhin in der Lage ist, die Verlorenen zu suchen, zu lehren und die Nationen der Welt zu ermutigen, damit wir für den Herrn zugerüstet werden.  

Jetzt ist eine kritische Zeit

Aglow muss in eine neue Zeit von Versorgung hineinkommen, wo keine Knappheit und kein Mangel ist. Die Zeit ist kurz und dieses kleine Fenster der Gelegenheiten, ein Volk vorzubereiten, erfordert mehr Mittel, als wir je nötig hatten. 

Während den letzten 50 Jahrenhateine Handvoll treuer Geber Aglow finanziell unterstützt, sodass die Arbeit des Königreichs Gottes in den Nationen getan werden konnte. Nun ist die Zeit gekommen, dass wir alle finanziell mehr investieren. Einige von uns müssen ihren Betrag erhöhen, andere müssen einfach damit beginnen, regelmässig ins Lagerhaus zu geben. Wenn jeder von uns seinen Platz einnimmt, können wir die unmögliche Aufgabe, eine Völkergruppe vorzubereiten, meistern. 

Jetzt ist die Zeit zu geben

Meine Frage an dich heute ist: was kannst du geben? Ein Tor, ein Tor zur rechten Zeit ist für uns aufgegangen und ich bitte dich, den Herrn zu suchen und zu sehen, was dein Teil im Ganzen ist, wenn wir uns vorbereiten, die Ernte einzubringen, ein zweites Pfingsten, eine dritte grosse Erweckung. 

Juni 2018, Jane Hansen-Hoyt

News

AGLOW Focus Days 2024 in Burbach

Macht die Tore weit!

Focusdays Foto

Erfüllt und erfrischt kommen wir von den AGLOW Focus Days, die vom 27.-29.06.2024 im Internationalen Tagungszentrum Karimu in Burbach statt fanden, zurück.Der Focus lag ganz auf den geöffneten Türen die uns Gott schenkt, und der Einladung von Ihm, durch diese hindurchzugehen. Phia Camp, Leiterin von AGLOW in den Niederlanden und Mitglied des Leitungsteams AGLOW Europa nahm uns mit hinein in ihr eigenes Leben und das der Menschen wie Mose oder Naaman aus der Bibel. Ihre Einsicht - Weitsicht - Fernsicht ermutigten und spornten an mutig voran zu gehen. Tiefe Zeiten in der Gegenwart Gottes erlebten wir zusammen mit einem wunderbaren Worship -Team aus dem Augsburger Gebetshaus.  Auch von der europäischen AGLOW Konferenz in Prag im Januar 24 gab es eine Menge über offene Türen ganz persönlich zu berichten. Ebenso das Forum "Wie beten wir für Israel?" war sehr wertvoll und hilfreich, und so verging das Wochenende wie im Fluge. Mit vielen wertvollen Begegnungen untereinander, Freude und Ermutigung kehren wir nach diesem segensreichen Wochenende in unsere Orte zurück.

Hier geht´s zu den Videos und Fotos

Weiterlesen ...


Möchten Sie bei AGLOW mitmachen?!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.